Show mit Project Pitchfork verlegt

Wir sind traurig, Euch heute schlechte Nachrichten zu überbringen. Hier das Statement von Project Pitchfork:

Liebe Pitchfork Fans,
leider wurden wir heute vom örtlichen Veranstalter der Project Pitchfork Show am 21.08.2021 auf der Zitadelle Berlin informiert, dass es in diesem Sommer nun generell keine Livekonzerte auf der Zitadelle geben kann. Wir sind darüber mindestens genauso geschockt und frustriert wie Ihr.
Gerade nach der fantastischen Show in Klaffenbach am letzten  Wochenende, waren wir voller Vorfreude auf diesen Tag mit Euch in Berlin. Aber in dieser aktuellen schweren Lage scheint nichts absolut sicher zu sein. Insofern warten wir erneut auf bessere Zeiten, in denen wir endlich unsere Berlin Show mit Euch feiern können. 
Das heißt konkret: Diese Show findet nun wieder im Huxleys statt, und zwar an dem neuen finalen Termin: Samstag, 26.02.2022.
Bereits gekaufte Tickets behalten wie immer weiterhin ihre Gültigkeit und die Special Guests „Solar Fake“ sowie „Chemical Sweet Kid“ bleiben auch dabei.
Da ins Huxleys etwas mehr Besucher als auf die Zitadelle unter Corona-Bedingungen passen, konnte damit auch das Ticketkontingent, welches kurz vor ausverkauft war, erhöht werden.
Wir hoffen sehr, dass Euch durch diese erneute Verlegung keine größeren Umstände entstehen. Leider lag es mal wieder außerhalb unserer Macht. Vielen Dank für Euer Verständnis und Euren unermüdlichen Support in dieser Pandemie.
Project Pitchfork