Gästebuch

-> eintragen | sign
(340)
(200) Unbunt
Do, 26 Dez 2013 20:40
email

Hey! Das Album ist genial - Danke Euch dafür ;) und man sieht sich in Oberhausen!!!
^^ö^^ Grüße aus Bottrop

(199) Jenny
Do, 26 Dez 2013 14:33

Hey ihr zwei,
euer Album Reasons to kill ist einfach hamma!!Kann man nur weiter empfehlen! *-* Ich bin ein großer Fan von euch. :D War gestern auf dem Darkstorm Festival hab euch zum ersten mal live gesehen... spitze!! Hoffe ihr macht weiterhin soo fantastische Musik.

Liebe Grüße Jenny

(198) Marcella
Mi, 11 Dez 2013 22:21
email

Hi ihr beiden,

"Reasons to kill" ist ein grandioses Album.... wieder einmal!! Glückwunsch :-)
Das Releasekonzert im K17 war wahnsinnig toll!!

An die "Kritiker" der Stimmverzerrung bei Solar Fake: Zeraphine ist Zeraphine und Solar Fake ist Solar Fake - somit in keinster Weise vergleichbar! Ich finde es faszinierend, was man mit einer Stimme so anstellen kann. Und zweifelsfrei ist der stimmliche Einsatz mit all seinen Facetten bei Solar Fake genau richtig! Sven muss nicht beweisen, wie gut er singen kann. Aber er beweist, dass er ein begabter und kreativer Musiker ist und hat mit Solar Fake etwas ganz besonderes geschaffen!! Ich jedenfalls bin unglaublich dankbar, dass er diesen Schritt gewagt hat :-)

Alles Gute, bis bald und liebe Grüße!!

(197) Inez
Do, 05 Dez 2013 18:56

Nach wie vor wird Electro nicht zu meiner liebsten Lieblingsmugge werden, aber natürlich hab ich mir das neue Album gekauft und natürlich kann ich ihm viele Eindrücke abgewinnen, die mein verkümmertes Electro-Herz doch beglücken :)

Danke, danke, danke!

Liebe Grüße, Inez

(196) Raziel
Sa, 30 Nov 2013 19:59

Wieder mal ein wunderbares Album. Ich habe noch nicht alle Texte auseinandergenommen, aber es scheint, als hätte sich dieses Album vor einigen Jahren - als ich mich von meiner damaligen Partnerin trennte - mir direkt ins Herz gebohrt. Da die (hinter diesem Album vermuteten) Gefühle von Selbstverlust, vergeudeter Zeit, Wut und Enttäuschung heute nicht mehr präsent sind, höre ich das Album mit etwas innerem Abstand und es ist dennoch wunderbar. Ich stimme allerdings meinem Vorredner zu, Sven, Deine Stimme ist viel zu schön um sie hinter einem Verzerrer zu verstecken. Auch aggressivere Titel kannst Du durchaus mit Deiner normalen herrlichen Stimme transportieren. Die Stimme ist die Stärke all Deiner Songs, egal ob Solar Fake oder Zeraphine. Nutze sie. Top Album wieder einmal.

(195) bescheidene Anregung
Mo, 25 Nov 2013 23:07

Moin Moin,

mein Wunsch an die Band wäre eine zweite Version des neuen Albums ohne verzerrten Gesang. Meiner Meinung nach hat Sven eine der besten Stimmen im Electrobereich - zumindest unter denen mit Deutsch als Muttersprache. Ich stamme eben eher aus dem -grob gesagt - Depeche-Mode-Lager, und finds daher einfach schade, dass der Refrain von zehn Songs mit Autotunes bearbeitet wurde. Wichtig ist aber auch, das (ich nenns mal Zeraphine-Lager) nicht zu vergraulen - daher die Idee der zwei Versionen.
Trotzdem bin ich froh, das Album gekauft zu haben und freue mich auf "mein" Konzert nächstes Jahr!!!

P.S.: Das die Melodien einfach schön und die Texte mit Herzblut geschrieben sind, wollt ich auch noch mal erwähnen...

Lieben Gruß aus Norddeutschland













(194) Nech
Do, 14 Nov 2013 16:56

Moin Leute,
freue mich schon riesig auf das Konzert am 14.3. in Bremen. Genauer gesagt kann ich es kaum erwarten :D Hab mir meine Karten hier bestellt: http://www.ticcats.de/tickets/solar-fake
Das wird einfach gut!!!

(193) Lisa
Mi, 13 Nov 2013 19:08
email

Hallo Sven und Frank,

D*A*N*K*E für Euer wunderschönes neues Video zu "The Pages" (ausgerechnet mein absoluter Lieblingssong vom Album)!

Liebe Grüße aus Sachsen
Lisa

(192) serena.wishfire
Mi, 30 Okt 2013 19:53

Ist das normal, daß hier einfach "Fremdwerbung"
reingesch(m)issen wird?

Und dazu noch doppelt?
:-(

(191) pronther.de
Mi, 30 Okt 2013 19:09
url 

9.11.2013 MIltenberg
METAL ATTACK + PRONTHER + ILLECTRONIC ROCK

CD-RELEASEPARTY VON PRONTHER
NEUES ALBUM: "TANZ MIT MIR!"


PRONTHER sind wieder zurück - mit neuen Songs, neuem Album und neuer Show - zurück in der Heimat, in Miltenberg. Und beim diesjährigen Heimspiel wird wieder ordentlich auf den Putz gehauen. Deutschsprachiger Metal ohne Grenzen und Berührungsängste, derber Crossover in Reinstkultur. Wer mal wieder richtig abfeiern will, sollte das Konzert nicht missen.


METAL-ATTACK präsentieren Heavy- Speed- und Thrash-Metal Coversongs aus den 80ern.
Die Zuhörer werden auf eine musikalisch außergewöhnliche Zeitreise entführt – denn nur das Beste vom Besten ist gut genug.
So zollt die Band mit Cover-Songs von Iron Maiden, Accept, Anthrax, Megadeth, Metallica, Slayer, Pantera uvm. den ganz „Großen“ Tribut.
Die Besucher bekommen eine herausragende Show ohne Kompromisse in Sound, Bühnenperformance oder Spielqualität geboten - einfach "The Finest Blend of Metal".
METAL-ATTACK erfüllen mit ihrem Programm augenzwinkernd den inoffiziellen Bildungsauftrag für Metal.

ILLECTRONIC ROCK spielen Ihrern ersten Auftritt nach längerer Bühnenabstinenz. Lasst Euch das Spektakel nicht entgehen.

Der Eintritt beträgt nur 7,- EUR!
Präsentiert wird das Festival vom GERMAN ROCK e.V.


 Name *
 Email
 Website
 Text *
* Erforderlich / Required

Antispam
Bitte vor dem Absenden das Ergebnis der kleinen Aufgabe eintragen.
Please fill in the result of this simple maths figure.
9 + 5=

official website